• Slider-Bild
  • Slider-Bild
Anleitung Homepage erstellen @ homepages-tipps.de

Anleitung Homepage Erstellung


Informationen und Tipps vom Hobby-Webdesigner für die Erstellung einer eigenen Website


Allein die Quantität ist jedoch nicht das einzige Kriterium, sondern auch die Qualität der Backlinks, also der Hyperlinks, die auf die eigene Website verweisen. Backlinks von bekannten, interessanten Websites sind qualitativ als hochwertiger anzusehen, als Banklinks von eher unbekannten Homepages. Für die Backlink-Qualität spricht ferner, ob die Link setzende Website thematisch zur eigenen Website passt, ob der Verweis auf die eigene Homepage ein Link unter vielen auf irgend einer "Link-Sammlungs-Unterseite" ist oder ob der Backlink auf der Link setzenden Seite gut sichtbar auf der Startseite angebracht wurde.

Ein weiteres Kriterium stellt der PageRank dar, den die Link setzende andere Website hat, denn auch bekannte Webseiten müssen nicht unbedingt deshalb automatisch über einen hohen PageRank verfügen. Vor allem qualitativ hochwertige Backlinks haben also einen Einfluss auf das Ranking und den PageRank der Website, auf die Position im von der Suchmaschine aufgelisteten Suchergebnis.

Was ist ein PageRank

Die Suchmaschine Google ordnet jeder Website einen entsprechenden PageRank 0 - 10 zu, um Internetseiten je nach ihrer Struktur zu bewerten. Die Vergabe des PageRank erfolgt innerhalb unterschiedlicher Zeiträume jeweils neu, so dass eine Website, die eher selten aktualisiert wird, auch im Ranking heruntergestuft werden kann. Denn auch die Aktualität der Inhalte wird offensichtlich mit berücksichtigt, wobei der PageRank 10 wohl nur ganz selten vergeben wird, zumindest habe ich noch keine Seite mit dem höchsten Google-Ranking entdeckt.

Keine Backlinks kaufen
Vorweg sei gesagt, kaufen Sie keine Backlinks, was auf zahlreichen Internetseiten angeboten wird, denn Google betrachtet das Kaufen und Verkaufen von PageRank weitergebenden Links als Verstoß gegen die Richtlinien für Webmaster, und das kann sich sehr negativ auf das Ranking Ihrer Website im Suchmaschinenergebnis auswirken sowie u.U. sogar dazu führen, dass Ihre Seiten von Google nicht mehr indexziert und somit nicht mehr angezeigt werden. Auch völlig wahllos betriebener Linktausch ist keine geeignete Möglichkeit, um an Backlinks heranzukommen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten zum Linkaufbau, obwohl es natürlich keine leichte Aufgabe ist, sondern eine reine Fleißarbeit darstellt, die sich letztendlich aber für den Erfolg Ihrer Internetpräsenz positiv auszahlt. Was Sie tun können, welche Möglichkeiten Sie nutzen sollten und wo Sie Ihre URL-Adresse mit ein paar Stichpunkten und kurzer Beschreibung Ihrer Homepage zumeist kostenfrei im Internet eintragen bzw. wo überall Sie ggf. einen Verweis zu Ihrer Website anbringen können:



Werbung:




Hyperlinks

Über die Arten von Verlinkungen finden Sie nachfolgend einige Informationen...


Mehr lesen