• Slider-Bild
  • Slider-Bild
Anleitung Homepage erstellen @ homepages-tipps.de

Anleitung Homepage Erstellung


Informationen und Tipps vom Hobby-Webdesigner für die Erstellung einer eigenen Website


Homepageerstellung mit HTML-Editor


Was ist ein HTML-Editor?

Ein HTML-Editor ist ein Computerprogramm, mit dem sich auf relativ einfache Weise Internetseiten im HTML-Code erstellen und auch x-beliebig verändern lassen. Es gibt einfache, aber vorzugshalber auch komfortable HTML-Editoren, die eine Syntaxhervorhebung besitzen, also wichtige TAGs (Befehle) im Quellcode farblich anzeigen und darüber hinaus auch über eine automatische Vervollständigung diverser HTML-Befehle verfügen.

Werbung:



Benutzung eines HTML-Editors

Man muss das Rad nicht neu erfinden, denn das haben zum Glück ja bereits andere getan ;-) Wir können insofern einen HTML-Editor für das Erstellen einer HTML-Seite benutzen. Und genau das müssen Sie auch, wenn Sie nun selbst an die Erstellung einer Interseite herangehen wollen. Im Internet werden Sie zahlreiche kostenfreie HTML-Editoren finden, die Sie auf Ihren Rechner downloaden und dann entsprechend verwenden können. Nachfolgend nur einige Beispiele, die für mein Dafürhalten sehr gute Editoren sind. Darüber hinaus gibt es natürlich aber auch diverse weitere gute Editoren.


Editor phase 5 von Ulli Meybohm
Foto

html-studio von Michael Elsdörfer
Foto

Editor Microsoft Expression Web 4.0.
Foto


Übung macht den Meister
Es bedarf natürlich einiges an Eingewöhnung und Übung, aber je mehr und öfter Sie sich mit einem HTML-Editor und den darin zahlreich enthaltenen Möglichkeiten zur Erstellung des HTML-Quellcodes für eine Interneite beschäftigen, alles entsprechend ausprobieren und die Ergebnisse auch jeweils in Ihrem Browser betrachten, je klarer wird Ihnen mit der Zeit alles werden.

Legen Sie sich zu Beginn einen leeren Ordner auf Ihr Computer-Desktop, in den Sie dann jeweils die von Ihnen per Editor erstellten Dateien hinein speichern können. So behalten Sie den Überblick. Und vergessen Sie nicht, dass die erste Seite, also die Startseite, als "index" html abgespeichert werden muss. Die Datei-Endung .html brauchen Sie dabei nicht anzugeben, das fügt der Editor automatisch hinzu. Und weitere von Ihnen erstellte Seiten benennen Sie je nach Inhalt der Seite bzw. entsprechend der von Ihnen geplanten Menüpunkte.

Frei verfügbare Homepage-Vorlagen
Falls Sie sich auch nach etlichen Übungsstunden schwer tun sollten mit dem Verständnis zur eigenen Erstellung einer Interseite, versuchen Sie es doch einfach mal damit, dass Sie sich free Templates aus dem Internet auf Ihren Rechner downloaden. Auf meiner Homepage www.freetemplates4you.de habe ich einige kostenfreie Homepagevorlagen diverser Anbieter, darunter auch von mir selbst erstellte kostenfreie sehr einfache Web-Vorlagen zum Basteln und Üben zusammengestellt. Werbung:



HTML/CSS-Templates

Auf meiner Seite "HTML/CSS-Templates" finden Sie einige Erläuterungen, wie Sie eine bereits fertige Homepage-Vorlage nach Ihren individuellen Wünschen umgestalten können...


Mehr lesen