• Slider-Bild
  • Slider-Bild
Anleitung Homepage erstellen @ homepages-tipps.de

Anleitung Homepage Erstellung


Informationen und Tipps vom Hobby-Webdesigner für die Erstellung einer eigenen Website


Domain-Namen und URL-Adressen

Was ist ein Domain-Name (Domain-Adresse)?

Der Domain-Name ist vergleichbar mit der Straße, in der Sie in einer Stadt oder in einem Ort wohnen - es ist Ihre persönliche Adresse im Internet. Und diese benötigen Sie, damit im Internet Ihre "Straße" gefunden und von anderen Rechnern angesteuert werden kann. Diese Adresse haben dann nur Sie und niemand anderes.
Bei der Domain-Adresse handelt es sich um einen zusammenhängenden Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS). Jeder Rechner einer Domain verfügt im DNS über eine individuelle Bezeichnung ( z. B. www ). Diese wird durch einen Punkt getrennt und um die Bezeichnung der Domain (z. B. ilozie.de) erweitert. Der auf diese Weise entstandene Fully Qualified Domain Name (z. B. www.ilozie.de) kann durch das DNS in eine IP-Adresse aufgelöst werden. Diese ermöglicht es, Netzwerkverbindungen zu diesem Rechner aufzubauen, z.B um im Web auf die Webseite http://www.ilozie.de/index.html (auf die Startseite) zugreifen zu können.

Man unterscheidet drei Typen von Domains:

  • Top-Level-Domain
    Das sind Domain-Namen, deren Endung einen regionalen Bereich oder eine Funktion kennzeichnet. Die Endung .de steht z.B. als Abkürzung für Deutschland, daneben gibt es die Endung .com für kommerzielle Webseiten, aber auch .info oder .eu, .org, .net, .usw. Die Domain-Namen können durch Bindestrich z.B. www.homepages-tipps.de getrennt aus mehreren Wörtern bestehen.

  • Second-Level-Domain
    Als Second Level Domain wird der Teil "domain" von domain.de genannt. Diese Domains bestehen aus einem Namen, und durch Punkt getrennt einer nachfolgenden Top-Level-Domain, z.B. einfach nur web.de oder google.de - wie es wohl jeder kennt.

  • Third-Level-Domain
    Dabei handelt es sich um Unterformen der Second-Level-Domains, die meistensteils für eine weitere Abgrenzungen innerhalb der Domain dienen. Damit lassen sich z.B. in einem größeren Unternehmen Webseiten für verschiedene Abteilungen darstellen oder auch für unterschiedliche Sprachen. Man spricht dabei auch von Subdomains, die mit einem Punkt vor der eigentlichen Domain aufgebaut sind. Z.B. www.service.firmenname.com und www.verkauf.firmenname.com - beide Subdomains (Service und Verkauf) als Abteilungen eines Unternehmens gehören zur Hauptdomain dieses Unternehmens (firmenname.com).

Was ist eine URL-Adresse

Der Fully Qualified Domain Name (und damit auch die Bezeichnung der Domain) ist zumeist Bestandteil von URLs. Eine URL-Adresse ist genau genommen diese Domain-Adresse, nur dass vor dem www noch ein http:// gesetzt wird, was eigentlich die vollständige Adresse, also eine Straße mit Hausnummer wäre, wie z.B. http://www.ilozie.de Die Abkürzung http bedeutet Hypertext Transfer Protocol, ein Protokoll, welches das Übertragen von Texten und Bildern ermöglicht und auf dem TCP/IP Protokoll basiert. Heutzutage ist die Eingabe des http im Browser bei der Suche nach einer Internetadresse jedoch nicht mehr erforderlich, sondern wird automatisch gesetzt. Selbst www. vor dem Domain-Namen braucht zumeist nicht mehr in die Browser-Zeile eingegeben zu werden. Es gibt Ausnahmen, die jedoch an dieser Stelle hinsichtlich ihrer Erläuterung zu weit führen würden.

Werbung:



Domain-Name aussuchen

Im Internet können Sie auf zahlreichen Anbieterseiten prüfen, ob Ihr Wunsch-Domain-Name noch frei verfügbar ist. Bei der Suche nach einem passenden Domain-Namen sind allerdings auch einige Regeln zu beachten. So dürfen Sie beispielsweise keine Namen von bekannten, prominenten Personen verwenden, auch keine Namen von Zeitungen, Zeitschriften, Filmen, Büchern und dergleichen, keine Namen von staatlichen Institutionen und auch keine Namen, die ähnlich klingen, wie Namen, die durch das Markengesetz geschütz sind und somit eine Verwechslungsgefahr mit der eingetragenen Marke gegeben sein könnte.

Wenn Sie zufällig den gleichen Namen haben, wie eine bekannte Person des öffentlichen Lebens, aber Ihren Familiennamen in der Domain-Adresse mit unterbringen wollen, dann erweitern Sie Ihre Domain entsprechend mit der Bezeichnung Ihrer Firma, Ihres Hobbys usw., damit eine eindeutige Abgrenzung gegeben ist. Und falls Sie eine Fan-Page ins Netz bringen wollen, dann darf in der Domain-Adresse der Name des Künstlers, des Prominenten oder des Vereins enthalten sein, aber nur, sofern Sie die Genehmigung dafür von eben diesen erhalten haben.

Sie sollten sich für einen möglichst kurzen, aussagefähigen und einprägsamen Domain-Namen entscheiden. Bindestriche sollten Sie daher möglichst nur sparsam im Domain-Namen verwenden. Von Vorteil ist, wenn in der Domain-Adresse ein bestimmtes Schlüsselwort enthalten ist, was in einem Zusammenhang mit Ihrem Geschäftsfeld oder Ihrem Hobby steht. Internetnutzer können sich dadurch allein anhand Ihrer Domain-Adresse besser orientieren, was Sie inhaltlich auf Ihren Seiten anbieten.

Domain-Name registrieren

Wenn Sie sich für einen passenden und noch frei verfügbaren Domain-Namen entschieden haben, müssen Sie diesen bei der zuständigen Registrierungsstelle registrieren lassen. Das wird zumeist der Anbieter erledigen, über den Sie die Nutzung einer freien Domain beantragen. Nach erfolgter Registrierung durch die zuständige Registrierungsstelle haben Sie das alleinige Nutzungsrecht für Ihre Domain-Adresse.

Aber handeln Sie nicht vorschnell, sondern nehmen Sie sich Zeit bei der Auswahl des Anbieters und vergleichen Sie die Preise, die von Anbieter zu Anbieter für eine Domain-Registrierung doch zum Teil erhebliche Unterschiede aufweisen. Ein Domain-Check und Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses der einzelnen Anbieter ist daher auf jeden Fall zu empfehlen. Gleiches trifft für den Webspeicherplatz zu, den die Anbieter auf ihren Webservern kostenpflichtig zur Verfügung stellen. Denn um Ihre fertiggestellte Homepage online stellen zu können, benötigen Sie natürlich auch entsprechenden Webspace (Webspeicherplatz).


Webspeicherplatz

Auf meiner Seite "Webspeicherplatz" finden Sie einige Informationen dazu...


Mehr lesen


Werbung: