• Slider-Bild
  • Slider-Bild
Anleitung Homepage erstellen @ homepages-tipps.de

Anleitung Homepage Erstellung


Informationen und Tipps vom Hobby-Webdesigner für die Erstellung einer eigenen Website



Mit einer eigenen App lassen sich insofern direkt und indirekt neue Kunden gewinnen, vorausgesetzt natürlich, dass die eigene App gut im Web gefunden wird. Auf irgendeiner Website habe ich gelesen, wenn Kunden nach Dienstleistern suchen, dann nehmen Sie den kürzesten Weg und finden über eine lokale Suche in Google, Bing & Co. schnell zu der jeweiligen App. Das mag sein, aber mit Sicherheit schadet es nichts, wenn eine eigene App zusätzlich gut beworben wird, um diese im Netz bekannt zu machen. Denn nur, wer als mobiler Internetnutzer diese in sein Smartphone oder Tablet herunterlädt, kommt in den Genuss, dass die vom App-Betreiber bereitgestellten Inhalte und aktuellen Informationen "empfangen" werden können.

D.h., dass man - wie bei einer normalen Website - auch einiges hinsichtlich Online-Marketing dafür tun sollte, damit die Inhalte einer eigenen App tatsächlich die gewünschte Zielgruppe erreichen. Wird dies nicht beachtet, könnte passieren, dass eine eigene App innerhalb der Masse an Apps, die in den Onlineshops angeboten werden, genauso gnadenlos untergeht, wie auch eine Homepage, die nicht zur Genüge im Web vermarktet wird.

Wer selbst eine eigene App für Android oder Windows erstellen möchte, hat hierzu mehrere Möglichkeiten

Zu beachten ist, dass native Apps in der nativen Programmiersprache des jeweiligen Betriebssystems geschrieben werden müssen. Solch native Apps eignen sich in besonderer Weise für komplexe bzw. rechenintensive Anwendungen sowie für Anwendungen, mit denen auf die Hardware des Endgerätes zugegriffen werden soll. Bei Web Apps ist es so, dass diese sich der Auszeichnungssprache HTML 5 bedienen, um somit diverse Eigenschaften der nativen Apps funktional über die modernen Browser realisieren. Damit ist möglich, Web Apps auch lokal speichern zu können und offline verfügbar zu machen. Obwohl Web Apps von der Programmierung her einfacher und auch flexibler sind, als die nativen Apps, aber auf die Hardware-Funktionen des iPhones oder Smartphones nicht zugreifen können.

Windows App erstellen

Um eine Windows App zu erstellen, ist als Betriebssystem Windows 8 Voraussetzung. Ferner muss man sich das Programm Visual Studio auf dem Computer installieren. Von Microsoft wird das kostenlose Visual Studio Express für Windows 8 angeboten, was auch als deutsche Version verfügbar ist. Mit diesem Programm lassen sich Apps erstellen, testen und anschließend, sofern man eine Entwicklerlizenz erworben hat, im Windows Store veröffentlichen, d.h. dort anbieten. Auf der Seite http://www.visualstudio.com/get-started/overview-of-get-started-tasks-vs wird die Installation, das Einrichten, das Erstellen der App, das Testen und Verbessern der App, die Arbeit mit der App und vieles mehr anschaulich und umfangreich in Text, Bildern und Videos beschrieben. Wer als Hobby-App-Entwickler Unterstützung benötigt, findet im Web diverse Tutoriale und auch zahlreiche Youtube-Videos zu diesem Thema. Erwähnenswert für Einsteiger ist auch die Tutorial-Reihe "Windows Store Apps for Absolute Beginners with C#" (engl.)

Android App im App-Builder (App-Baukasten) erstellen

Der einfachste Weg zum Erstellen einer App ist, die App über ein App-Baukastensystem zu entwickeln. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die einen schnellen, bequemen und preisgünstigen Weg zur eigenen App in Aussicht stellen, wobei natürlich von Anbieter zu Anbieter auch gravierende Unterschiede hinsichtlich Preis, Leistung und Individualität der erstellbaren Apps zu verzeichnen sind. Mobile Apps aus dem Baukasten haben allerdings den Vorteil, dass diese sogenannten App-Builder auch für Laien recht gut geeignet sind, da es keinerlei Programmierkenntnisse bedarf. Und einige der im Web findbaren Dienste liefern auch tatsächlich recht professionelle Ergebnisse.

Android App selbst erstellen

Mit dem "Android SDK Manager" lassen sich auch selbst eigene Apps erstellen. Der SDK Manager ist eine Developer Software von Android. Zusätzlich benötigt man "Eclipse", eine Entwicklungsumgebung, in der sich die zu erstellende App gemäß der eigenen Vorstellungen und Wünsche anfertigen lässt. Downloaden können Sie die kostenfreien Programme im Bundle unter
http://developer.android.com/sdk/index.html Außerdem wird Java SE Development JDK Version benötigt, die sich hier downloaden lässt: http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html


Geld im Web verdienen

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie Sie mit Ihrer Website Geld verdienen können, lesen Sie mehr dazu auf meiner Seite "Geld verdienen"...


Mehr lesen


Werbung: